Was unterscheidet On Demand von Streaming Diensten?

30. Oktober 2018 /

Es wird draußen immer kühler und wir freuen uns auf warme Wohnzimmer und manch Eine oder Einer auf knusprige Popcorn vorm Fernseher. Was passt besser als einen Film oder eine Serie der Wahl anzusehen? Heute geht es um On Demand Inhalte – was sie ausmachen und wie sie verrechnet werden.


Video On Demand ist hoch im Kurs – dass die Angebote unterschiedlich sind, ist dir sicher schon aufgefallen.  Jetzt haben wir zusammengefasst, was dich bei UPC erwartet:

Top Aktualität

Wir bieten dir Filme, die gleich nach der Kinolaufzeit in dein Wohnzimmer kommen. Mit On Demand genießt du sozusagen Express-Filmvergnügen bei dir zu Hause. Bei Serien sind wir noch schneller – manche Serien aus den USA oder UK sind bereits Stunden nach Originalausstrahlung verfügbar. Wir haben im September schon über die „Aktuellste US-Serien bei On Demand“ im 0676 Blog berichtet.

Bezahlen pro Film

Für top aktuelle Filme gelten branchenweit andere Lizenzbedingungen als für ältere. Bezahlmodell ist daher immer die Abrechnung pro Film. Dafür kann dann die ganze WG oder Großfamilie 48 Stunden lang schauen, so oft sie möchte. Bei Serienstaffeln sogar viel länger.

Neues oder Retro Titel

Nachdem wir die erste Lizenzmöglichkeit ergriffen haben, um euch topaktuelle Filme zu liefern, bedeutet das nicht, dass ein Film für immer aus unserem Angebot verschwindet. Die Chancen stehen gut, dass wir den Titel, wenn die Rechte wieder verfügbar werden, erneut aufnehmen – natürlich zu einem günstigeren Preis. Für Retro Feeling empfehlen wir die Doku “Janis: Little Girl Blue”, den Musicalfilm “Jesus Christ Superstar” oder Disneys Zeichentrick-Klassiker “Das Dschungelbuch”.

Gratis Inhalte – auch das gibt’s

Im Bereich Catch Up TV und TV On Demand findest du viele Titel kostenlos. Also ist es nicht unwahrscheinlich, dass deine Lieblingssendungen hier auf Abruf für dich bereit stehen. Auch ein Blick ins Kinderprogramm lohnt sich. Verrechnet wird übrigens erst nach der PIN Eingabe, du kannst also ohne Sorgen um deine Rechnung durch unser Angebot schauen.

Technologie – last, but not least

Während du in Top Qualität dein Programm schaust, merken die restlichen Bewohner deines Haushalts nichts davon – zumindest nicht in Sachen Internetbandbreite. Das Fernsehsignal bei UPC wird separat übertragen. Was im Nebenzimmer passiert, braucht dich also nicht zu tangieren.

 

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und Hauptredakteurin des 0676 Blogs. Sie interessiert sich seit der Jugend für Telekommunikation, Technologie und Mobilfunk.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.