Neuestes iOS-Update ermöglicht eSIM für Dual-SIM-Funktion

30. Oktober 2018 /

Das neueste iOS-Update (Version 12.1) ist ab sofort verfügbar und wird in diesen Tagen von Apple ausgerollt. Es ermöglicht die Nutzung von eSIM für die Dual-SIM-Funktion von ausgewählten iPhones, um mit zwei Rufnummern auf einem iPhone erreichbar zu sein. T-Mobile bietet für seine Kunden bereits seit  24. Oktober 2018 die eSIM an. Das eSIM-Profil kann kostenlos im Serviceportal „Mein T-Mobile“ aktiviert werden (wir haben im Beitrag „Die SIM-Karte der Zukunft. Wie die eSIM die Welt verändern wird.“ bereits berichtet). Nach erfolgtem iOS-Update (12.1) können eSIM-fähige Geräte wie das iPhone XS (Max) und iPhone XR die Dual-SIM-Funktion nutzen. Wir haben eigens für den 0676 Blog ein kurzes Video mit den wichtigsten Schritten zur Aktivierung zusammengestellt (weitere Infos auch auf der Apple-Seite).

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und Hauptredakteurin des 0676 Blogs. Sie interessiert sich seit der Jugend für Telekommunikation, Technologie und Mobilfunk.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Kommentare

  • Stefan says:

    eSIM ist schön und gut, aber wieso werden UPCMobile Kunden schlechter gestellt? UPC gehört zu T-Mobile und ich hätte mir erwartet, als UPC Kunde ebenfalls von der eSIM profitieren zu können.

    • T-Mobile Kundenservice says:

      Hallo Stefan!

      Einen Zeitpunkt für die eSIM Unterstützung ist uns derzeit nicht bekannt, denn UPC Mobile-Kunden nutzen das Drei-Netz. T-Mobile Austria hat angekündigt UPC Mobile-Kunden in das eigene Netz migrieren zu wollen, dafür gibt es leider noch kein Datum. Wenn du eSIM jetzt schon nutzen möchtest, kannst du das mit jedem T-Mobile und Telering-Vertrag.

      Liebe Grüße, Maria

      • Stefan says:

        Was heißt das konkret? Ich kann einen T-Mobile Vertrag zu den UPC Mobile Konditionen abschließen? Keine Bindung und 20 GB für 15,-? Wohin muss ich mich da wenden?

  • Walter says:

    Habe gestern mit der Hotline von T-Mobile und Telering telefoniert betreffend esim und iPhone XS –
    In einem Shop sagte man mir erst ab Dezember – dann im anderen Shop (Seiersberg) sagte man mir – probieren wir es – wenn es nicht geht stornieren wir es —- und es funktionierte – Dual Sim – Telering (esim) zweite Sim A1.
    (Einzig eine Meldung nach dem Scannen des Qr-Codes, dass für Telering die Zertifizierung von Apple fehlt – aber es funzt alles)
    Danke an das mutige Tema von Telering (T-Mobile) im Shop Seiersberg

  • Nöbauer says:

    Business Kunde und bekomme kein Voice over lte

    • T-Mobile Kundenservice says:

      Hallo,

      das liegt an der stark variierenden Produktpalette und der Komplexität durch Abhängigkeiten zu anderen Diensten wie VoIP-Telefonie (All In Communication), VPN, MultiSim und dergleichen. Es wird derzeit intensiv an der technischen Einführung von VoLTE für Business-Kunden gearbeitet. Der Dienst wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019 für Business-Kunden im vollen Umfang zur Verfügung stehen.

      Liebe Grüße, Armin

  • David Muchitsch says:

    vl sollte man das Netz erst mal unter Kontrolle bringen bevor man da mit E Sim kommt, weil das netz in wien 3 abends kann man bei euch und beim Hofer vergessen ständig kann man schauen wo die Empfangs Balken sind. Traurig ist das… Ich hoffe man tut was danke

    • T-Mobile Kundenservice says:

      Hallo David,

      vielen Dank für dein Feedback. Die Einführung der eSim ist definitiv nicht für die Empfangsschwierigkeiten an deinem Standort verantwortlich.
      Wir schauen uns deinen Standort gerne genauer an, solltest du ein T-Mobile-Kunde sein. Wenn du bei einem anderen Mobilfunkanbieter Kunde bist, dann wende dich bitte an diesen.
      Uns kannst du gerne über: Chat oder Messanger via MyT App kontaktieren.

      Liebe Grüße, Armin