Aktuellste US-Serien bei On Demand

28. September 2018 /
US-Serien bei On Demand US-Serien bei On Demand © ABC Studios 2018

Viele US-Serien starten zu dieser Jahreszeit traditionell in die neue TV Saison. Fans von UPC On Demand haben also guten Grund sich wieder auf die ‘Hot From the US’ Serien zu freuen!

Je niedriger die Temperaturen draussen werden, desto heißer wird das Serienprogramm: Brandneue US-Serienstaffeln sind bei On Demand mit den aktuellsten Folgen kurz nach US-Erstausstrahlung verfügbar. So ist man spoilerfrei auf dem neuesten Stand.

Wenn Leben am seidenen Faden hängen, ein Rätsel kurz vor der Auflösung steht oder vor allem bei Staffel- und Serienfinali ist es natürlich extrem ärgerlich, den Ausgang schon Monate vor der Erstausstrahlung in Österreich zu erfahren, ob man es will oder nicht. Da macht es doch viel mehr Spaß, sich gleich mit anderen Fans daheim und weltweit austauschen zu können.

Wer sagt neue Serien gäbe es in Österreich legal erst Monate nach US-Ausstrahlung, weiß allerdings nur nicht, wo er sie findet – nämlich topaktuell bei On Demand mit ‘Hot From the US’.

Langjährige Treue der Serienfans
Was 2011 mit Grey’s Anatomy, Desperate Housewives und Private Practice angefangen hat, darf auch im 8. Jahr von ‘Hot From the US’ nicht fehlen. In der Zwischenzeit sind einige US-Serien gekommen und gegangen. Manche haben wir von Anfang bis zum Ende begleitet (Revenge, Agent Carter, Once Upon a Time), anderen halten wir durch Staffel-Neustarts die Treue: Im turbulentesten Krankenhaus Seattles geht es in Staffel 15 garantiert wieder rund. Auch Staffel 6 von Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. verspricht neue Entwicklungen – allerdings geht’s beim Sender erst 2019 weiter.

Bei How to Get Away With Murder waren wir ebenso von Anfang an mit dabei und starten dieses Jahr mit Staffel 5. Außerdem wartet in den kommenden Wochen noch ein weiterer heißer Serienstart: Station 19 (auch bekannt als Seattle Firefighters – die jungen Helden) ist ein weiteres Spin-Off von Grey’s Anatomy, bei dem Feuerwehrmänner und -frauen im Zentrum des Geschehens stehen. Ab 4.10. gibt es wöchentlich die neuen Folgen der Staffel 2.

Und weil es heiße Serien nicht nur in den USA gibt, ist auch Hot From the UK ein Fixpunkt bei On Demand: Die Serie „Press“ läuft bereits und die erste „Doctor Who“ Staffel mit Jodie Whittaker, über die im Netz schon die Gerüchteküche brodelt, ist nur noch einige Tage entfernt.

Wann kann ich mir die Serien anschauen?
Die Folgen der US-Serien gibt es jetzt wieder wöchentlich bei UPC On Demand zu sehen. Voraussetzung ist natürlich, dass auch in den USA neue Folgen ausgestrahlt werden. Ereignisse wie die SuperBowl oder US Feiertage unterbrechen die Staffeln, ebenso wie die Tradition des ‚Hiatus‘, also einer mehrwöchigen Pause.

Im Regelfall sind die neuen Folgen aber jeweils am Tag danach bei UPC On Demand für dich verfügbar. Los geht’s mit How to Get Away With Murder und Grey’s Anatomy: jeweils die erste Folge kommt in den USA am 27.9., am Freitag 28.9. ist diese dann schon bei dir im Wohnzimmer verfügbar.

Wie funktioniert das Ganze eigentlich?
Einzelne Folgen können 8 Wochen lang bestellt und nach der Bestellung 48 Stunden lang angeschaut werden. Wenn du gleich die ganze Staffel bestellst, tauchen die neuen Folgen dort jede Woche automatisch auf. Sie können bis Ende Juni nach Herzenslust so oft du willst angesehen werden. Alle Serien sind im Englischen Orignalton verfügbar und mit deutschen Untertiteln versehen.

Einfach die On Demand Taste auf der UPC Fernbedienung drücken und ‚TV Serien‘ auswählen. Gute Unterhaltung!

 

Verfasst von
Ingrid ist Social Media Manager bei UPC und T-Mobile und in der Facebook-Community quasi zu Hause. Als richtige Abenteurerin verschlägt es sie aber auch mehrmals täglich auf YouTube, Instagram und Twitter. Ihre große Leidenschaft für Schokolade äußert sich in einer umfassenden Tortenpin-Sammlung auf Pinterest.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.