Netzgeschichten: Augmented Reality im Arbeitsalltag

12. April 2018 /

Das musste ja schief gehen. Da hätte #Netzgeschichten-Moderatorin Toni Scheurlen wohl besser schon die Augmented Reality Brille aufgehabt, damit ihr wichtige Daten zu ihrer kleinen Baustelle direkt in Echtzeit vor die Augen projiziert werden. Der Kommunikationsstandard 5G macht es möglich. Gibt es nicht? Gibt es wohl! Und wie die AR-Brillen im Arbeitsalltag bereits zum Einsatz kommt, das erfahrt ihr heute!

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und Hauptredakteurin des 0676 Blogs. Sie interessiert sich seit der Jugend für Telekommunikation, Technologie und Mobilfunk.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.