Norton Multi Security im Test: Ein Sicherheitspaket, das mehrere Geräte schützt

12. März 2018 /

Wir haben den neuen Norton Multi Security aus dem Hause Symantec getestet. Norton Multi Security bietet Schutz für drei, fünf oder zehn Geräte, egal ob für Smartphones, Tablets, PC’s oder Notebooks, es wird hier kein Unterschied gemacht.

Die Anmeldung ist simpel:

  1. Mit dem Gerät das gesichert werden soll auf „Mein T-Mobile“ oder über die „Mein T-Mobile App“ anmelden.
  2. Unter „Vertrag & Tarif“ bei Norton Security auf „Verwalten“ klicken.
  3. Die Website von Norton öffnet sich, die App oder Software wird automatisch heruntergeladen.
  4. Der intuitiven Schritt-für-Schritt Installationsanleitung folgen.

Die Geräteverwaltung ist über den PC oder das Notebook als auch via App möglich. Dazu steht eine eigene Norton Software bereit oder eine Website mit integrierter Benutzeroberfläche, die in unserem Test verwendet wurde. Nach dem Login werden auf der Website alle geschützten Geräte im Bereich „Mein Norton“ angezeigt. Mit dem Mausklick können eingerichtete Geräte verwaltet, gelöscht oder weitere hinzugefügt werden. Die Farben in der Geräteverwaltung zeigen auf den ersten Blick ob das Gerät sicher ist oder ein Risiko besteht.

Norton MultiSecurity am Fairphone 2 und dem Apple iPhone
In unserem Test haben wir Norton Multi Security auf einem Fairphone 2 und einem Apple iPhone ausprobiert. Das Produkt kann auf jedem PC und Notebook, auf Windows oder Mac, installiert werden. Auf dem Smartphone verschafft die Norton Mobile App dem User raschen Überblick. Der Leistungsumfang ist sehr durchdacht und lässt keine Wünsche offen: Datenschutz, WLAN-Sicherheit, Anti-Theft, Webschutz, der App-Berater und der Systemberater schützen das Smartphone vor Bedrohungen. Anhand einer Prozentanzeige sieht man auf den ersten Blick ob alles zu 100 Prozent sicher ist oder Handlungsbedarf besteht.

Aufgrund der Restriktionen seitens Apple fällt der Leistungsumfang beim iPhone geringer aus. Es kann der Standort des iPhones abgerufen werden, das hat bei den Tests stets sehr genau funktioniert. Über den PC gibt es die Möglichkeit einen Alarm auszulösen, auch wenn das iPhone auf lautlos geschalten ist. Ein nützliches Feature für alle die das Smartphone daheim gerne verlegen. Norton bietet ein Backup aller Kontakte an. Geht das iPhone verloren kann es über den Webbrowser am PC oder Notebook angerufen werden, wenn es nicht durch einen Fingerabdruck oder mittels Passwort geschützt ist.

Alle Sicherheitspakete sind bei T-Mobile erhältlich und im ersten Monat kostenlos:

  • Norton Multi Security S um 3,99 Euro bietet Schutz für drei Geräte.
  • Mit Norton Multi Security M um 4,99 Euro sind fünf Geräte geschützt.
  • Mit Norton Multi Security L um 7,99 Euro monatlich sind zehn Geräte sicher.

 

Norton Multi Security am Android-Gerät (Fairphone)

 

Norton Multi Security für Windows

 

Verfasst von

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.