T-Mobile erhält glatten Einser fürs Handy-Netz

02. Dezember 2015 /

T-Mobile Austria konnte sich im Dezember 2015 beim Netztest des deutschen Technikmagazins connect das Prädikat „Sehr gut“ sichern. Auch im internationalen Vergleich ist das T-Mobile-Netz laut connect top: „…T-Mobile Austria beweist sich als Premium-Anbieter und liegt in der erzielten Gesamtpunktzahl nur knapp hinter dem Deutschland-Sieger Deutsche Telekom.“ Die Ergebnisse im Detail sind im Artikel von connect zu finden, der am 2. Dezember 2015 erschienen ist.

Nach diesem Netzsiegel konnte sich T-Mobile nun zum dritten Mal im Jahr 2015 eine connect-Auszeichnung sichern. Im Mai geht T-Mobile als Sieger bei der Connect-Leserwahl hervor und wird „beliebtester österreichischer Mobilfunkanbieter“, im November erhält T-Mobile den 1. Platz in der DACH-Region für das beste Kundenservice.

„Wir freuen uns über die hervorragenden connect-Ergebnisse. Das ‚sehr gut‘ ist eine Bestätigung unseres massiven Netzausbaus im Jahr 2015. Neben den connect-Testern haben in diesem Jahr die härtesten Tester unser Netz bewertet: jede und jeder einzelne Österreicherin und Österreicher. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 84 Prozent sind mit dem LTE-Netz von T-Mobile absolut, sehr oder zufrieden“, untermauert Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile, die connect-Ergebnisse.

Netztest-wie-ich-will: Eigene Erfahrungen von Kunden gesammelt
Damit Kunden ihre eigenen Erfahrungen mit der Netzqualität machen können, hat T-Mobile im Mai 2015 – ganz nach dem Wie-Ich-Will-Prinzip – mit TEST! gestartet. Im Fokus von TEST! (T-Mobile Einfach Selber Testen) stand das LTE-Netz von T-Mobile, bei dem Kunden das Netz von T-Mobile vier Wochen auf Herz und Nieren testen konnten. Erst nach Ablauf des Testzeitraumes wurden die Grundgebühr des Tarifs und die Kosten des Endgeräts auf der Rechnung fällig oder bei Nichtgefallen konnte das Gerät ohne zusätzliche Kosten retourniert werden.
test_ergebnisse
Die Ergebnisse der internen TEST-Befragung können sich sehen lassen: 84 Prozent sind mit dem LTE-Netz von T-Mobile absolut zufrieden, sehr zufrieden oder zufrieden. 8 von 10 Testern fanden die Geschwindigkeit des LTE-Netzes von T-Mobile besser als ihr bisher genutztes Netz. 79 Prozent der Befragten fänden eine weitere Nutzung des T-Mobile LTE-Netzes interessant oder sehr interessant. T-Mobile versorgt bis Ende dieses Jahres 9 von 10 Österreicherinnen und Österreicher mit LTE, Ende 2016 wird die LTE-Versorgung nach Bevölkerung mehr als 97 Prozent betragen.

Weitere Informationen zum LTE-Ausbau bei T-Mobile:

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und Hauptredakteurin des 0676 Blogs. Sie interessiert sich seit der Jugend für Telekommunikation, Technologie und Mobilfunk.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare

  • Ingo Müller says:

    Von Schneckrntempo-Internet steht in Ihrer Produktbeschreibung nichts. Von einer sogenannten Breitbandoptimierung, in der sich nach Ihren eigenen Angaben zufolge, mehrere Kunden die Bandbreite teilen müssen, steht auch nirgends was. Mann stelle sich das mal nach der Privatisierung der Wasserwirtschaft vor: Man will Abends Duschen und es kommt nur noch ein Rinnsal heraus. Und der Wasserversorger antwortet auf die Beschwerde folgendes: Sie müssen sich den Wasserdruck infolge unser Wassernetz-Optimierung mit anderen teilen. Um diese Zeit verwenden eben mehrere Kunden die Dusche, da kann es zu Engpässen kommen. Sie sind aber 2 Jahre an den Vertrag gebunden, daher müssen Sie damit solange leben. Da wir aber so Kulant sind, bekommen Sie 20% Ermäßigung auf unseren Turbo-Wasser-Tarif, mit dem Sie laut unserer Werbung so ein Wasserdruck haben, dass alle drei Familienmitglied gleichzeitig sich Duschen konnten mit so einem Strahl, dass eine Rückenmasage möglich ist. Dass dies in der Testphase möglich war, bevor Sie sich auf unseren 2 Jahresvertrag gebunden hatten und danach nicht mehr, liegt eben daran, dass wir in Ihrer Nähe so viele Neukunden gewonnen haben, die ebenfalls auf unser Angebot: Turbo-Wasser Rückenmasage für alle, Duschen wie ich will! eingegangen sind, und den Wasserdruck nun miteinander Teilen mùssen. Unsere Leitungen sind in Ordnung und die Wassernetz-Optimierung greift, also sehen wir keinen Anlass, daran etwas zu ändern. Und an Ihrem Wasserverbrauch sieht man ja, wie intensiv Sie unseren Dienst nutzen. Dass Sie bei unserem Tarif unbegrenzt Wasser verwenden dürfen und lediglich für den Leitungsdruck bezahlen, ist ja unsereins ja schon ein außerst großzügiges Angebot. Wenn Sie dann unter der Dusche zum Shampoo ausspülen eine halbe Stunde brauchen und der Abwasch auch etwas länger geht, dürfen Sie bei Ihrem Wasserverbrauch ruhig in kauf nehmen. Und da wir uns aufgrund Ihrer Beschwerden schon genug zu diesem Thema geäußert haben, sehen wir nun die Angelegenheit für uns als erledigt an. Für weiterere Beschwerden wenden Sie sich an die Schlichtungsstelle für Wasserwirtschaft.

    • T-Mobile Kundenservice says:

      Hallo Ingo,

      leider haben wir auch auf unserem Blog keine andere Antwort für dich als auf allen anderen Kanälen auf denen wir schon Kontakt hatten.
      Wir haben dir schon eine Kulanz eingeräumt und den Weg zu Schlichtungsstelle aufgewiesen. Es tut mir sehr leid, aber mehr können wir hier in deinem Fall nicht machen.

      LG Dan

  • Naser says:

    Waeum habe ich seit kurzen keine LTE netz