Bald bei T-Mobile: iPhone X, iPhone 8 (Plus) und Apple Watch Series 3

13. September 2017 /

Zum zehnjährigen Jubliäum des Apple iPhone wurde gestern, 12. September 2017, im Steve Jobs Theater in Cupertino eine völlig neue iPhone-Generation vorgestellt. Bereits 2008 hat T-Mobile das erste iPhone als allererster Mobilfunkanbieter nach Österreich gebracht. Neun Generationen später können sich unsere Kunden immer noch darauf verlassen, zu den ersten Besitzern neuer Smartphone-Innovationen zu gehören.

Bald bei T-Mobile erhältlich

Apple iPhone 8 und 8 Plus
Vorbestellung startet am 15. September, Verkauf ab 22. September 2017 (alle Farben, alle Speichergrößen)
Weitere Information unter www.t-mobile.at/iphone
Produktdetails unter https://www.apple.com/at/iphone-8

Apple iPhone X
Vorbestellung startet am 27. Oktober, Verkauf ab 3. November 2017 (alle Farben, alle Speichergrößen)
Produktdetails unter www.apple.com/at/iphone-x

Apple Watch Series 3
Ab 22. September 2017 in ausgewählten T-Mobile Shops verfügbar
Produktdetails unter www.apple.com/at/apple-watch-series-3

Übrigens sind auch die kabellosen Apple AirPods in T-Mobile Shops verfügbar.

Verfasst von
Als Pressesprecher für Produkte befasst sich Lev Ratner im 0676 Blog mit Tarifen, Smartphones, Tablets, Wearables, technischen Trends und allerlei Gadgets.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 Kommentare

  • Erik says:

    Wird T-Mobile Österreich ab dem 22. September auch die Apple Watch 3 mit Cellular anbieten ?

    • Lev Ratner says:

      Hallo Erik, T-Mobile wird die Apple Watch 3 (GPS) ohne Cellular anbieten, weil Apple in Österreich nur diese Version auf den Markt bringt. Auch im Apple Online Store (Österreich) kann man nur die GPS-Variante kaufen.

  • Bernhard says:

    Hallo Hr. Ratner,

    angenommen, ich kaufe im deutschen Apple Store eine Apple Watch Series 3 mit Cellular – kann ich diese dann über T-Mobile Österreich verwenden, wenn ihr technisch soweit seit oder wäre die verbaute eSim in dem Fall nicht kompatibel?

    lg,

    • Lev Ratner says:

      Hallo Bernhard, ich habe die Frage gerade eben weiter unten (Sascha) beantwortet. Hier nochmal copy&paste: Das Produkt ist noch nicht auf dem Markt, es gibt noch keine Erfahrungsberichte. Am besten direkt bei Apple nachfragen, ob man ihre Watch in Deutschland kaufen und später in Österreich nutzen kann. Dazu ein Beispiel: Unsere Schwester in Kroatien unterstützt eSIM nach allen GSMA Standards und steht trotzdem nicht auf Apples Website als Mobilfunkanbieter mit dem die Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) funktioniert. Darum kann die Frage aus heutiger Sicht nur von Apple beantwortet werden.

      • Bernhard says:

        Guten Morgen und danke für die ausführliche Antwort.

        die deutsche Telekom verwendet dieselben LTE Bänder und Frequenzen wie T-Mobile Österreich – von daher sollte das eigentlich kompatibel sein?

        lg,

        • Lev Ratner says:

          Guten Morgen, das stimmt aber es ist leider keine Garantie, denn auch unsere Schwester in Kroatien, die bereits eSIM anbietet, nutzt 1800 und 800 LTE Frequenzen — und dort unterstützt Apple trotzdem nicht die Cellular-Funktion der neuen Watch. Es scheint daher eine Apple-Entscheidung zu sein, in welchen Märkten bzw. bei welchen Mobilfunkanbietern sie die Cellular-Funktion anbieten wollen, ob dort nun technische Voraussetzungen bestehen oder nicht. Ich würde empfehlen noch ein bisschen abzuwarten bis mehr Information über die Cellular-Funktion der neuen Watch bekannt wird.

        • Bernhard says:

          Ich hab meine Frage selbst beantwortet…
          Was eigentlich Sache des Herstellers oder des Providers wäre 😉

          Apple unterscheidet die Kompatiblität der verschiedenen Series 3 nur durch die unterstützten LTE Bänder: https://www.apple.com/de/watch/cellular/

          Wikipedia kennt (so wie T-Mobile selbst eigentlich auch wissen müsste) alle LTE Bänder: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_LTE-Netzwerken

          Somit KANN man seine Uhr bereits jetzt in Deutschland kaufen (Vorausgesetzt man hat eine deutsche Versandadresse (Tipp: LogoiX) – und braucht nur noch warten, bis die Unterstützung seitens der Provider gegeben ist…

          Danke für das Gespräch 😛

          • Lev Ratner says:

            Und Apple den Provider in die Liste aufnimmt 😉 Unsere Kroatien-Schwester erfüllt hinsichtlich LTE Bänder alle Anforderungen und hat die eSIM.

          • Bernhard says:

            verstehe Ihre Antworten voll und ganz 😉 Series 1 wurde auch vorerst nicht in Österreich angeboten – ich denke, unter dem Deckmantel der vorerst nicht unterstützenden Cellular Funktion, wird der Verkauf in kleineren Märkten (Österreich) zurück gehalten, um die großen Märkte (Deutschland,…) schneller bedienen zu können…

            gehe davon aus, dass seitens T-Mobile bereits daran gearbeitet wird, sodass Apple euch in die Kompatiblitäts-Liste aufnimmt?

            lg,

          • Lev Ratner says:

            Wir wollen natürlich auch das beste Kundenerlebnis ermöglichen und investieren entsprechend. Nur als Beispiel: Im ersten Halbjahr 2017 wurden bereits knapp 48 Mio. Euro in die weitere Verstärkung des T-Mobile-Netzes investiert (+17 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016). Die tatsächliche Frage lautet eher: Wann plant Apple andere Betreiber in die Liste aufzunehmen. Aus heutiger Sicht kann man nur spekulieren. Ich kann keine Garantie abgeben, dass Apple die Cellular-Funktion in Österreich aktivieren wird, auch wenn wir eSIM unterstützen. Das kann nur Apple beantworten.

          • Bernhard says:

            hab nun eine offizielle Meldung von Apple, dass eine in Deutschland gekaufte Watch auch in Österreich funktionieren wird!

            Apple wird auch in absehbarer Zeit die Cellular Funktion in Österreich anbieten.

            Einzig: Apple Care+ geht nur, wenn man es direkt beim Kauf dazu bestellt, oder jemanden in Deutschland kennt, der das nachträglich machen würde….

          • Lev Ratner says:

            Good news are the best news 😉

  • Michael says:

    Esims für die Apple Watch Series 3 Cellular sind bei T-Mobile AT am Radar?

    • Lev Ratner says:

      Hallo Michael, Apple wird ihre neue Watch Series 3 in Österreich ohne Cellular verkaufen. Davon abgesehen hat T-Mobile das eSIM-Thema auf dem Radar. Unsere Konzernmutter, Deutsche Telekom, war sogar maßgeblich an der Definition eines weltweit-einheitlichen eSIM-Standards beteiligt. Noch sind die eSIM-Geräte rar gesät. Nächstes Jahr werden wahrscheinlich mehr Hersteller eSIM-fähige Geräte auf den Markt bringen. Zu dem Zeitpunkt werden es auch T-Mobile-Kunden nutzen können. Übrigens — schon einmal eine eSIM gesehen? So sieht sie aus: https://flic.kr/s/aHskxqHWKx

      • Sascha says:

        Ich möchte eine Apple Watch Series 3 Cellular kaufen, da diese in Österreich aber nicht verfügbar ist kann ich diese dann jetzt nur in Deutschland kaufen.
        Ist das möglich, d.h. das ich die Uhr jetzt kaufe, aber die LTE Funktion erst dann, wenn „T-Mobile-AT Kunden es nutzen können“ aktiviert wird?

        Bzw. was heißt „nächstes Jahr“ genau? Jänner oder Dezember 2018 ;-)?

        Danke!

        • Lev Ratner says:

          Hallo Sascha, die nachträgliche Nutzung der LTE-Funktion ist eine spannende Frage auf die ich leider noch keine Antwort habe. Das Produkt ist noch nicht auf dem Markt, es gibt noch keine Erfahrungsberichte. Am besten direkt bei Apple nachfragen, ob man ihre Watch in Deutschland kaufen und später in Österreich nutzen kann. Dazu ein Beispiel: Unsere Schwester in Kroatien unterstützt eSIM nach allen GSMA Standards und steht trotzdem nicht auf Apples Website als Mobilfunkanbieter mit dem die Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) funktioniert. Darum kann die Frage aus heutiger Sicht nur von Apple beantwortet werden. „Nächstes Jahr“ kann ich nicht genauer kommentieren.