Netzgeschichten: Cyberwar of things

20. April 2017 /

Cyberwar of things?! Im Internet der Dinge sind pro Haushalt nun oft Dutzende von Geräten im Netz, und die Angriffsfläche hat sich entsprechend exponentiell vergrößert. Müssen wir künftig damit leben, dass Kriminelle immer neue Wege für Angriffe finden? Braucht es am Ende neuer gesetzlicher Standards, um die Sicherheitslage gerade auch im Internet der Dinge zu verbessern?

Auf der Webseite Sicherheitstacho kann man in Echtzeit Cyberattacken nachverfolgen.

Verfasst von

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.