Nachgefragt: Samsung Galaxy Note7

17. August 2016 /
Das neue Galaxy Note7 mit 5,7 Zoll Display, S-Pen und Iris-Scanner Das neue Galaxy Note7 mit 5,7 Zoll Display, S-Pen und Iris-Scanner (Foto: Samsung)

Das neueste Samsung-„Flaggschiff“ Galaxy Note7 mit großem 5,7 Zoll Display, S-Pen Stift, Iris-Scanner und wasserdichtem Gehäuse kann derzeit vorbestellt werden und ist ab 9. September 2016 österreichweit erhältlich. T-Mobile Smartphone-Experte Marcus Schmedler hat das Note7 bereits getestet und schildert seine Eindrücke.

Welche Innovationen liefert Samsung mit dem Galaxy Note7?
Marcus Schmedler: Das Note7 besitzt als erstes Smartphone aus dem Hause Samsung einen Iris-Scanner, der mich im Praxistest überzeugt hat. Damit ist das Note blitzschnell, zuverlässig und ohne Komplikationen entsperrt. Diese Technologie ist nebenbei sicherer als der Fingerabdrucksensor.

Zusätzlich hat Samsung die Technologie rund um den S-Pen sowohl hardware- als softwareseitig weiter perfektioniert. Der S-Pen spielt in derselben Liga wie der Apple Pencil und das WACOOM-Zeichentablet. Die Handschrifterkennung ist sehr ausgereift, handschriftliche Notizen via S-Note, Microsoft One Note, Evernote usw. funktionieren damit sehr einfach und sind leserlich.

Das Galaxy Note7 ist neben der populären Galaxy S-Serie eines der erfolgreichsten Smartphones im Samsung-Portfolio. Wie hast Du das Smartphone in Deinen Tests erlebt?
Marcus Schmedler: Das Samsung Galaxy Note steht, wie auch auch die Galaxy S-Serie, für High-End und Innovationen. Es zählt zu den langlebigsten Zugpferden bei Samsung. Das spürt man bei den Tests. Die bequeme Eingabemöglichkeit via S-Pen, dem integrierten Stylus und natürlich das große komfortable Display lassen keine Wünsche offen.

Für wen ist das Galaxy Note7 Deiner Meinung am besten geeignet?
Marcus Schmedler: Einerseits für alle, die an Technologien, Innovationen und Trends interessiert sind, andererseits lassen sich die Stärken des Smartphones sehr gut im Business-Bereich einsetzen. Natürlich bieten sich auch Einsatzmöglichkeiten im kreativen und grafischen Bereich sehr an.

Marcus, danke für das Gespräch!

Das Samsung Galaxy Note7 gibt es bei T-Mobile in der 64 GB Version und den Farben Schwarz oder Silber. Im Tarif My Mobile Extreme ist das Note 7 bereits um 0 Euro Anzahlung und 17 Euro monatlicher Teilzahlung für 24 Monate erhältlich.

Verfasst von
Als Pressesprecher für Produkte befasst sich Lev Ratner im 0676 Blog mit Tarifen, Smartphones, Tablets, Wearables, technischen Trends und allerlei Gadgets.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.