Nachgefragt: Das HUAWEI P9 stellt sich vor

30. Mai 2016 /
Huawei P9 Handy Produktpräsentation, Leopold Museum MQ, Wien, 11.5.2016 (Rechte: Huawei) Huawei P9 Handy Produktpräsentation, Leopold Museum MQ, Wien, 11.5.2016 (Rechte: Huawei)

Mit dem HUAWEI P9 ist dem Hersteller ein top Flaggschiff-Gerät gelungen, das sich mehr als sehen lassen kann. Mit seiner Leistung hat es T-Mobile Handy-Experten Guido Wegscheider vollends überzeugt, als er das brandneue HUAWEI bereits vor Verkaufsstart für T-Mobile auf Herz und Nieren getestet hat.

Das P9 ist das erste Smartphone, das aus der Kooperation von HUAWEI und Leica, der deutschen Koryphäe in Sachen Fototechnik, hervorgeht. Wie macht sich das für den Anwender spürbar?
Guido Wegscheider: Im HUAWEI P9 wurde eine Dual-Kamera verbaut, mit zwei 12-Megapixel-Sensoren. Die Fotos bestechen durch exzellente Kontraste und brillanten Farben. Die Fokussierung und Geschwindigkeit der Kamera sind beeindruckend, sodass das Smartphone eine gute Alternative zur Digitalkamera ist.

Hat HUAWEI bei den verarbeiteten Materialien starke Fortschritte gemacht?
Guido Wegscheider: Definitiv, das damals leider typische Plastik ist einem edlen und hochwertigen Flugzeug-Aluminium gewichen. Für das Display wurde ein 2.5D-Glas verwendet, das für einen sanften Übergang zum Rahmen sorgt. Gegenüber den Vorgängermodellen ist es HUAWEI dieses Mal beim Design des P9 gelungen, dass sämtliche Schwächen der Vergangenheit angehören.

Welches Feature gefällt Dir beim P9 am besten?
Guido Wegscheider: Besonders gut durchdacht finde ich die Positionierung des Fingerabdrucksensors auf der Rückseite. Nimmt man das Gerät in die Hand, ist der Zeigefinger automatisch am Sensor und entsperrt das Smartphone. Zusätzlich lässt sich der Sensor auch als Menüknopf konfigurieren. Fingerabdrucksensor und Display bieten zudem eine Gestensteuerung – klopft man beispielsweise mit dem Fingerknöchel auf den Bildschirm, wird ein Screenshot erstellt.

Beim P9 wurde weltweit erstmalig eine Triple-Antenne verbaut. Welche Vorteile hat der User dadurch?
Guido Wegscheider: Dabei handelt es sich um eine virtuelle Dreifach-Antenne, die auch bei einem schlechten Empfang das Beste für den Nutzer rausholt. Weiters kann man das Smartphone halten wie man möchte, der Empfang wird durch die Handposition nicht verschlechtert.

Wie lautet Dein Urteil nach den Tests?
Guido Wegscheider: Das Preis-Leistungsverhältnis beim P9 ist top. Man bekommt von HUAWEI ein breites Spektrum an neuester Technologie, verpackt in einem eleganten, schlanken Design. Besondere Momente werden mit der Kamera gestochen scharf festgehalten. Ich kann dieses Smartphone jedem Android-Liebhaber weiterempfehlen.

Guido, wir danken Dir für das Gespräch!

Das HUAWEI P 9 gibt es bei T-Mobile in Titan mit 32 GB. Im Tarif My Mobile Extreme ist es bereits um 0 Euro Anzahlung und einer monatlichen Teilzahlung von 6 Euro erhältlich.

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und Hauptredakteurin des 0676 Blogs. Sie interessiert sich seit der Jugend für Telekommunikation, Technologie und Mobilfunk.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.