Mit der hallo-App den Grundwortschatz Deutsch spielend leicht erlernen

04. November 2015 /

20151103_Factsheet_digital-3Migranten- und Flüchtlingskinder benötigen Unterstützung. Das Ziel heißt Integration: In der Schule, im Alltag, in der Gesellschaft. Ob das gelingt, wird von vielen Faktoren bestimmt. Einer von ihnen ist wesentlich: Das Erlernen der deutschen Sprache.

Ab sofort ist daher die phase6 hallo-App für Kinder kostenlos für Android-Geräte (zum Play Store) verfügbar. Sie vermittelt den Grundschulwortschatz für Deutsch als Zweitsprache, ca.1.200 Vokabeln und Ausdrücke werden spielerisch vermittelt und gefestigt. Das schafft Chancen: Für jedes Kind. Und für eine gemeinsame Zukunft.

Zielgruppengerechte Aufbereitung: Die Übungen sind reich bebildert und ermöglichen einen leichten Einstieg in den Spracherwerb. Lernspiele, eine große Übungsvielfalt sowie die Option, zwischen verschiedenen Themen und Schwierigkeitsgraden zu wählen, lenken das Interesse des Schülers und sorgen für eine hohe Lernbereitschaft.

Garantierte Lernerfolge: Automatische Wiederholungen festigen das Vokabular. Neue Vokabeln werden öfter wiederholt, bereits gefestigte in größer werdenden Abständen. Auch die Art der Wiederholungen variiert. Anfangs gilt es, Wörter zu erkennen und zu verstehen. Später werden die Worte geschrieben, und die Hilfestellungen nehmen ab.

Schnellerer Wechsel in die regulären Schulklassen: Schüler ohne Deutschkenntnisse werden zunächst in Förder- oder Sprachlernklassen unterrichtet, bevor sie in die regulären Schulklassen wechseln. Die phase6 hallo-App unterstützt und beschleunigt diesen Wechsel und schult ca. 1.200 Begriffe und Ausdrücke. Themen und Beispielsätze vermitteln Zusammenhänge, Audiofunktionen trainieren das Hörverstehen und fördern die Aussprache.

Individuelle Förderung: Jeder lernt anders, und die Fähigkeiten und Interessen entwickeln sich verschieden schnell. Das gilt für Grundschulkinder generell und im Besonderen für Migranten- und Flüchtlingskinder aufgrund ihrer individuellen Biografien. Mit der phase6 hallo-App können die Schüler aus 12 Themenbereichen wählen und finden damit ideale Bedingungen für ein, dem individuellen Entwicklungsstand angemessenes, Lernen.

Die hallo-App wird von phase 6 entwickelt, einem Anbieter von Vokabeltrainern auf App-Basis, der mit entsprechenden Fachverlagen zusammenarbeitet. Sie wurde auf Initiative von Manfred Kastner unter der Idee „Vision Education“ entwickelt. T-Mobile tritt als Sponsor der App auf, die sich in die umfangreichen Aktivitäten zur Flüchtlingshilfe #ConnectRefugees eingliedert.

 

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und Hauptredakteurin des 0676 Blogs. Sie interessiert sich seit der Jugend für Telekommunikation, Technologie und Mobilfunk.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare

  • Die App ist wirklich super für i-phone. Ich kann sie aber nicht am PC installieren – finde sie weder bei google chrome noch bei windows.

    Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort!

    • Barbara Holzbauer says:

      Hallo, ich kenne auch nur die App und weiß leider nicht, für welche Plattformen sie sonst noch verfügbar ist. Ich würde Sie bitten sich direkt an den Entwickler zu wenden.
      LG, Barbara Holzbauer